Interreg VA

Kooperationsprogramm Interreg V A

Projektnummer : INT153

Projekttitel : Steigerung der Attraktivität des regionalen, grenzübergreifenden Natur- und Kulturerbes durch die Verbindung touristischer Infrastruktur, gemeinsame Werbung und Steigerung der Kenntnisse des Tourismusangebotes.

INNTERREG V A Mecklenburg-Vorpommern/Brandenburg/Polen ist ein deutsch-polnisches Kooperationsprogram dessen strategisches Grundanliegen ist die Weiterentwicklung der grenzübergreifenden Zusammenarbeit von Institutionen und Verwaltungen in allen gesellschaftlichen Bereichen, sowie die Begegnung der Bevölkerung des Fördergebiets.

Beantragt und befürwortet wurde eine Förderung aus der Programmschiene "Natur und Kultur" in Zusammenarbeit mit der Gemeinde Stadt Swinemünde als Leadpartner. Assoziierte Partner aus Deutschland sind der Naturpark Insel Usedom, die NABU - Regionalgruppe Insel Usedom, die Universitäts- und Hansestadt Greifswald, der Tourismusverband Vorpommern e.V., der Tourismusverband Mecklenburg-Vorpommern e.V, die Greifswald Marketing GmbH und die Feldherren-Akademie e.V.

Mit Hilfe von Fördermitteln kann unser Projekt im Tierpark jetzt finanziert werden. Die Eigenmittel werden zum größten Teil von der Universitäts- und Hansestadt Greifswald zur Verfügung gestellt.

Unsere Pläne sind u.a.:

  1. Sanierung des Tierparkteiches
  2. Naturerlebnis und Sinnenstationen:
  • Hängebrücke über den Tierparkteich
  • Baumwipfelpfad
  • Erlebnisbaumhaus für Veranstaltungen im Freien
  • Erarbeitung eines Konzeptes zur Erfassung, Pflege und Erneuerung des Baum- und Strauchbestandes im Tierpark
  • Tourismusleitsystem

Wir hoffen noch in diesem Jahr (2020) mit den Bauarbeiten beginnen zu können.