Über den Tierpark

Tierpark Greifswald e.V.
Ein Erlebnis für alle Sinne

Ständige Neuerungen, Umbauarbeiten und Sanierungen gehören zum Alltag unseres Tierparks.

Im letzten Jahr wurde das Waschbärengehege modernisiert und vergrößert und die Wellensittichanlage vervollständigt.

Seit 2019 setzt der Träger des Tierparks, der Tierpark Greifswald e.V., außerdem zahlreiche Bauvorhaben mit Förderung durch EU und Land M-V und Unterstützung der Universitäts- und Hansestadt Greifswald um. Besonders zu erwähnen ist die Zusammenarbeit mit der Gemeinde Stadt Swinemünde im Kooperationsprogramm Interreg VA Mecklenburg-Vorpommern / Brandenburg / Polen.
Das gesamte Fördervolumen beziffert sich dabei auf ca. 1,5 Million Euro.

Zu dem Projekt gehört der Bau eines Kinderbauernhofes inklusive Übernachtungsmöglichkeit. Nach Abschluss der Arbeiten werden hier wieder unsere Bauernhoftiere und weitere alte pommersche Haustierrassen einziehen.
Die Sanierung des Schwanenteiches, ein wichtiges innerstädtisches Biotop, wird ab Mitte Juni beginnen und es entstehen Umweltbildungs- und Sinnesstationen. Hier können die Besucher Natur interaktiv und spielerisch erleben. Ein Baumwipfelpfad, ein Erlebnisbaumhaus mit Auftrittsmöglichkeiten z.B. für das jährliche Musikschulfest und als grünes Klassenzimmer für die Zooschule werden ebenfalls im Juni entstehen. Ein Konzept für die Pflege und Erneuerung des Baum- und Strauchbestandes der Parkanlage wird erarbeitet.

Unser Tierpark stand in den letzten Jahren u.a. durch Schließungen wegen Vogelgrippe und Corona-Pandemie und aufgrund von Schäden durch Extremwetterereignisse finanziell und personell vor erheblichen Problemen.
Umfassende Sanierungen und Reparaturen im Bestand sind Herausforderungen und auch die Löhne unserer Mitarbeitenden sollen auskömmlich sein.
Durch die nun zusätzlich bereits eingetretenen erheblichen Preissteigerungen in allen Bereichen ist es für den Erhalt unseres Tierparks dringend erforderlich unsere Eintrittspreise zum Saisonstart ab 1. Mai verträglich anzupassen.

In Anbetracht der Notwendigkeit und vieler neuer Höhepunkte im Park hoffen wir auf das Verständnis und die weitere Unterstützung unserer Besucher.
 
Neben all den großen Bauvorhaben erwartet unsere Besucher ein Erlebnisprogramm mit vielen Veranstaltungen. Hier ein kleiner Ausblick:

Am 22. Mai bieten wir im Rahmen des internationalen Tages der Biodiversität mehrere Führungen an. Unter dem Motto »Wild mit Absicht – Was lebt zwischen den Gehegen« wollen wir den Park als ökologische Nische präsentieren und dem Besucher zeigen, welche Arten sich im Tierpark ansiedeln und vermehren.

Wir freuen uns über Ihren Besuch.

Ihr
Vorstand Tierpark Greifswald e.V

 

 

 

Bis zum Frühjahr 2022 verlängert:

Barrierefrei durch den Tierpark

Unser Tierpark ist überwiegend barrierefrei gestaltet und lässt sich mit dem Rollstuhl gut befahren.
Breite Wege und Rampen sind ideal für Besucher mit Rollstuhl oder Kinderwagen.
Behindertengerechte Toiletten sind im Café und im Park vorhanden.
Baby-Wickeltische finden Sie im Tierparkcafé und in der Zooschule.
 
Bei telefonischer Voranmeldung stehen zwei kostenlose Parkplätze für Menschen mit Mobilitätseinschränkungen im Eingangsbereich zur Verfügung. Tierpark / Büro 03834 - 502279
 
Für weitere Hinweise stehen wir Ihnen gern zur Verfügung.

 

Ein Erlebnis für alle Sinne

Mitten im Herzen der Universitäts- und Hansestadt Greifswald liegt auf einer Fläche von knapp 4 ha unser Tierpark. In der naturnahen Parkanlage, rund um den idyllischen Schwanenteich, werden etwa 800 Tiere in 100 verschiedenen Arten gezeigt.

Unser Tierpark ist zu jeder Jahreszeit einen Besuch wert. Liebevoll und naturnah gestaltete Tieranlagen gewähren interessante Einblicke in die faszinierende Tierwelt. Ob Erdmännchen, Lisztaffen, Nasen- und Waschbären, Stachelschweine, Dingos oder Sumpfbiber - irgendwo gibt es immer etwas zu bestaunen. Besonders intensiv sind die direkten Begegnungen mit unseren Tieren, in den begehbaren Anlagen für Kapuzineraffen, Weißstörche, Zwergziegen und Kängurus.

 

Erleben Sie die imposanten Wasserschweine hautnah bei ihrer Fütterung und beobachten sie die Vielfalt unserer Vogelarten. Ein besonderes Erlebnis ist neben dem Bienenhaus unser Kükenhaus, wo die Küken direkt beim Schlüpfen beobachtet werden können. Erholen Sie sich in unserer landschaftlich reizvollen Parkanlage mit Blick auf den Schwanenteich. Erleben Sie auf Ihrem Rundgang „Spielelemente zur Entfaltung der Sinne“ wie Wasserstrudel und Vogelstimmensimulator sowie unseren großen Wasserspielplatz. Überall im Park finden Sie lauschige Sitzplätze. Die Zooschule und das Naturkundehaus mit Tierparkcafé bieten Erlebnisse bei jedem Wetter, besonders zu unseren Tierparkfesten. Genießen Sie zum Abschluss Ihres Rundganges einen kleinen Imbiss in gemütlicher Atmosphäre.